2024 - Peter-Wydler-Cup

published on

Am Sonntag 02. Juni 2024 durften wir unsere Saison mit dem Peter-Wydler-Cup Roggwil TG eröffnen. Wir spielten gegen die Thurgovia Saints, eine Auswahl von Pfarrpersonen und Angehörigen aus dem Kanton Thurgau.

Ab der ersten Minute funktionierte unser Zusammenspiel gut und daher dauerte es nicht lange, bis wir das erste Tor erzielten. Nachdem die gegnerische Mannschaft sich ein wenig eingespielt hatte und die richtige Balance zwischen aktiven Pfarrpersonen und Jungmannschaft fand, kamen sie auch zu Chancen und schlussendlich sogar zu einem Tor. Etwas später kam dann sogar die Führung für Thurgovia Saints. Wir können auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen und wussten, dass wir unser Spiel einfach weiter spielen mussten. So konnten wir den Ausgleich erzielen. Thurgovia Saints ging darauf noch einmal in Führung und der Ausgleich zum 4:4 kam kurz vor der Pause zustande.

Nach der Pause, machten die Thurgovia Saints uns das Leben schwer. Es gab viele sehr gute Chancen, die entweder von der Verteidigung oder vom Torwart zunichte gemacht werden konnten. Alles konnte doch nicht verteidigt werden und so fiel dann doch das 5:4. Auch wir hatten in der zweiten Halbzeit gute Chancen, welche leider nicht in einem Tor endeten. Kurz vor Spielende, schafften wir dann doch den Ausgleich und erzielten das 5:5.

So gab es zwei Gewinner am Peter-Wydler-Cup.  

Der Kirchenbote des Kantons Thurgau hat ebenfalls einen Bericht geschrieben. Schaut doch auch dort mal vorbei: Zehn Tore und zwei Gewinner - Kirchenbote